Zimmer frei im Insektenhotel

Quelle: Euli

Am Tag der offenen Tür präsentiere die Klasse 7B ein selbstgebautes Insektenhotel, eine künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten. Das Hotel besteht aus Naturmaterialien wie zum Beispiel Holz, Holzwolle, Stroh, Lehm, Torf und Reisig, die die Schülerinnen und Schüler selbst mitbrachten. Außerdem hatte die Klasse eine Präsentation über Bau und Funktion des Insektenhotels gestaltet.

Beides wurde am Tag der offenen Tür präsentiert. Dazu durften sich die Besucher, die zahlreich den Werkraum betraten, Honigbrote und selbstgestaltete Flyer zum Thema mitnehmen.

Das alles war mit sehr viel Arbeit verbunden, was nur mit Hilfe von Frau Ofner, Herrn Kramme und Herrn Willenbacher zu bewältigen war. Eine Umfrage innerhalb der Klasse ergab, sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7B sehr viel Spaß dabei hatten.

Arvika Trautmann (7B)