Wir mussten uns lange gedulden, doch das Ergebnis ist perfekt!

Quelle: Bukreus

Im Rahmen der Projekttage im Schuljahr 2018/2019 beschäftigten sich die Schüler/innen der Klasse 9B unterstützt durch ausgewählte Schüler/innen der Klasse 9D mit einem künstlerisch-kreativen Projekt. Die Zielsetzung bestand in der Verschönerung der äußeren Gestalt des Containers auf dem kleinen Pausenhof (Sausenheimer Straße). Die Schülergruppe entschied sich für eine Umsetzung in Graffiti-Technik und erarbeitete mit Hilfe von Schablonen ein für die Schule repräsentatives Bildmotiv, bestehend aus zwei menschlichen Figuren und einem Schriftzug mit Namen der Schule. Die in den Projekttagen zur Verfügung stehende Zeit war knapp, umso erfreulicher ist das überaus gelungene Street-Art-Ergebnis.

Ich möchte mich auf diesem Wege nochmal herzlich bei den beteiligten Schüler/innen für die engagierte Mitarbeit und das tolle Ergebnis bedanken! Gleichermaßen bedanke ich mich bei unseren Hausmeistern, Herrn Kramme und Herrn Weber, die in mühevoller Arbeit das Graffiti an ihren endgültigen Platz gebracht haben.

Stefanie Buckreus

Kommentar hinterlassen zu "Wir mussten uns lange gedulden, doch das Ergebnis ist perfekt!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.