Was macht eigentlich Frau Tremmel?

Sie genießt den Ruhestand:-)

Aber was machen Sie genau?

Ich lese viel und verbringe die freie Zeit mit Familie und Freunden.

Was vermissen Sie am Schulleben?

Das Reden mit Kollegen über verschiedene Anlässe. Und natürlich die Schülerinnen und Schüler!

Was vermissen Sie gar nicht am Schulleben?

Das Korrigieren von Arbeiten und HÜs.

Wie fühlt es sich an heute, am Tag der offenen Tür, die Schule zu betreten?

Eigentlich wie immer, wenn ich nicht in den Ruhestand gegangen wäre.

Was wollen Sie den Schülern und den Lehrern heute noch sagen?

Den Schülern empfehle ich die Schulzeit zu genießen, denn danach wird es anstrengend.

Den Lehrern sage ich: „Ich hätte mir keinen schöneren Beruf auswählen können. Denn für mich war das Lehrersein der schönste Beruf der Welt!“

Die schönen und lustigen Erlebnisse machen für mich die Schulzeit unvergesslich!

Vielen Dank für das Interview! Und hoffentlich bis bald mal wieder!

 

Kim Linner (6B)