Unser neuer Hausmeister: Herr Weber im Interview

Quelle: Euli

Seit diesem Jahr haben wir einen neuen Hausmeister am Leininger-Gymnasium. Wir freuen uns sehr, Herrn Weber willkommen zu heißen und ihn interviewen zu dürfen!

Wie alt sind Sie?

Dazu mache ich keine Angaben.

Haben Sie bestimmte Vorsätze für Ihre Arbeit am LG?

Das ist eine gute Frage! Ich bin für ein gutes Miteinander.

Gefällt Ihnen etwas besonders am LG?

Besonders gefällt mir die Aufgeschlossenheit und der gute Umgang zwischen Schülern und Lehrern.

Was haben Sie gemacht, bevor Sie sich am LG beworben haben?

Vorher habe bei der Firma Heinrich Schmidt in Mannheim als Stuckateur gearbeitet. Ein Stuckateur ist jemand, der sich um den Innenausbau und die Fassade bei einem Gebäude kümmert.

Welchen Film haben Sie zuletzt im Kino gesehen und wie war er?

Das war „Der Schneemann“ und das ist ein Horrorfilm, der war eigentlich ganz gut!

Haben Sie Hobbys? Wenn ja, welche? 

Basketball und Fußball.

Spielen Sie in einem Verein?

Ich habe mal im SV 1911 Bad Dürkheim Fußball gespielt.

Vielen Dank für das Interview. Auch die Schülerzeitung wünscht Ihnen eine gute Zeit am LG.

Das Interview führte Paul Thorand (6B).

1 Kommentar zu "Unser neuer Hausmeister: Herr Weber im Interview"

  1. Guten Tag liebe Mitleser,
    ein sehr interessanter Beitrag. Der Hausmeisterservice ist ein sehr wichtiger Bereich, da sie eine sehr große Verantwortung tragen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.