November 2018

Den 11. Monat des Jahres 2018 hat der Euli mit kleinen Rückblicken auf den Tag der offenen Tür begonnen. Kein Wunder, schließlich gibt es dieses Ereignis nur einmal im Jahr – und dieses Mal wurde es von zwei Projekttagen begleitet, an denen alle Schüler des LGs an interessanten Exkursen teilnehmen konnten. Wir berichteten über die  Robotik-AG und das Bauen eines Insektenhotels. Auch konnten die Euli-Redakteure ein Interview mit einem Viertklässler führen, der den Tag der offenen Tür dazu nutzte, sich die Schule anzuschauen, die er künftig besuchen will.

Aber natürlich war dies nicht das einzige Thema unserer Euli-Artikel. Gerade für die Fünftklässler bot der November wieder ein spannendes Programm, über das wir euch berichten konnten: Zum einen der Sporterlebnistag mit Studenten der TU Kaiserslautern, zum anderen die Baumpflanzaktion im Schulwald.

Des Weiteren konnten wir auch das letzte Interview mit den neuen Referendarinnen am LG veröffentlichen und euch über die aufsehenerregende Aktion des 13er BK-Grundkurses informieren, die bereits am Tag der offenen Tür bestaunt wurde.

Außerdem gab es im November noch zwei interessante, außerschulische Beiträge über die Herkunft von Thanksgiving und Black Friday und über die Frage, wie es wäre, heutzutage auf dem Urkontinent Pangäa zu leben.

Ein weiterer Bericht beschäftigte sich mit dem Besuch der Abgeordneten am 09.November und dem damit verbundenen RHEINPFALZ-Artikel. Ausschlaggebend war die Debatte um Kandel-Aufkleber, die auf dem Schulgelände zu finden waren. Was dabei übersehen wurde: Die Aufkleber waren bereits vorher von der „Wer-sonst-AG“ überklebt worden, um zu zeigen, dass Fremdenfeindlichkeit am LG keinen Platz hat. Besonders gefreut hat die Euli-Redaktion hier die Tatsache, dass der Artikel viel Aufmerksamkeit erweckt hat und die Kommentarfunktion fleißig genutzt wurde!

Kira Marie Niederberger (MSS 12)