Neu: Digitaler Sanitätsdienst am LG

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/ballon-erste-hilfe-himmel-hilfe-1693527/

Der Schulsanitätsdienst wird gebraucht, wenn sich jemand verletzt hat, aber wofür wird ein digitaler Sanitätsdienst gebraucht? Diese Frage stellten wir Herrn Graf und die Antwort ist eigentlich ganz simpel:

Wenn sich ein technisches Gerät in der Schule ‚verletzt‘ hat (schwarzer Bildschirm, kein Ton etc.) und ein Lehrer nun Hilfe braucht, setzt er einen ‚Hilferuf‘ durch die App Trello ab (eine Organisations-App, die eigentlich dafür da ist, als Gruppe an einem Projekt zu arbeiten). Durch ein Amazon FireTablet, das nur zu diesem Zweck angeschafft wurde, wird der diensthabende Digitalsanitäter benachrichtigt. Dieser geht sofort zu dem Saal, in dem die Hilfe gebraucht wird, und hat 10 Minuten Zeit, das Problem zu beheben. Sollte es nicht gelingen, kümmert sich Herr Graff später darum.

Aktuell sind es zwei Digitalsanitäter, aber mehr werden gesucht!!! Wer also Interesse hat und bereits in der 8. Klasse besucht, kann sich gerne bei Herrn Graff melden.

Paul Torald (7B)

Kommentar hinterlassen zu "Neu: Digitaler Sanitätsdienst am LG"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




87 − 79 =