Miteinander Vielfalt leben

„Miteinander Vielfalt leben“, so lautete das diesjährige Motte des zehnten Netzwerktreffens der „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“. Am 16.05. 2017 versammelten sich rund 200 Schüler und Lehrer aus ganz Rheinland-Pfalz zu diesem Anlass in der Gedenkstätte Osthofen. Auch unsere „Wer-sonst-AG“ war dieses Jahr wieder für das LG dabei. Vormittags wurden Workshops zu Themen wie sexuelle Vielfalt, Flüchtlinge in unserer Gesellschaft und Leben mit Behinderung angeboten. Akzeptanz schaffen und so Ausgrenzung zu überwinden ist nämlich keine Aufgabe der „Allgemeinheit“, sondern beginnt bei jedem einzelnen von uns. Besonders wichtig waren deswegen die am Nachmittag stattfindenden Vernetzungsworkshops, bei denen sich Schüler verschiedener Schulen austauschen konnten. Hochmotiviert sammelten hierbei alle Teilnehmer mögliche Projektideen, die dann anschließend im Plenum präsentiert wurden. Ob gemeinsame Demos gegen Rechts, Aktionstage oder Benefizkonzerte – für alle stand fest, den Abschlussworten des Projektleiters David Sindhu zu folgen: „Bewegt wirklich was!“

Sarah Kühn (10C)