Meine Lieblings-App: Idle Miner

Quelle: https://pixabay.com/de/photos/kohle-schwarz-mineral-u-bahn-mine-1626368/

Kategorie:  Simulationsspiel

Altersfreigabe: ab 4 Jahren

Kosten: 0,00 Euro (enthält Werbung) 

Betriebssysteme: Android und iOS

Funktion und Bedienung: Als Verwalter einer eigenen Mine hat man das Ziel, so viel Geld wie möglich zu verdienen. Man beginnt mit dem Abbau, indem man einen Minenarbeiter anklickt, damit er mit einer kleinen Spitzhacke Kohle abbaut. Wenn sein Sack voll ist, läuft er zu einer Kiste, die er anschließend mit Geld füllt. Dann betätigt man einen Aufzug, der das Geld abholt. Später kommt ein Mann mit einem Wagen vorbei und bringt das Geld in dein Lagerhaus. Wenn man viel Geld verdient hat, kann man sein Geschäft ausbauen, z.B.:

– das Lagerhaus, den Schacht und den Aufzug verbessern 

– neue Minen auf anderen Kontinenten in Betrieb nehmen

– Forschung betreiben

– einen Manager einstellen

Vorteile: Man lernt den Umgang mit Geld und wie man damit wirtschaftet. Des Weiteren zeigt das Spiel keine Gewalt und ist mit toller Musik hinterlegt. 

Nachteile: Es dauert sehr lange, etwas zu erreichen.

Bewertung und Fazit: Ich finde es toll und kann es nur empfehlen.    

Scott Heisig (5B)

Kommentar hinterlassen zu "Meine Lieblings-App: Idle Miner"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.