Juni 2018

Quelle: https://pixabay.com/de/jugendliche-zukunft-ungewissheit-737150/

Die letzten drei Wochen vor den Ferien waren hoffentlich für alle LGler relativ entspannt. Gerade bei diesen hohen Temperaturen sehnten sich wohl die meisten nach den wohlverdienten, sechs freien Wochen. Der Euli hat diese Zeit mit dem Planen neuer Projekte, mit einem Resümee bezüglich des Erdkundeprojekts der 8D und mit zwei Interviews überbrückt.

Sowohl das Interview über den Landeswettbewerb, als auch das über den Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ waren sehr informativ und haben hoffentlich den einen oder anderen LGler dazu gebracht, selbst einmal über die Teilnahme an einem Wettbewerb nachzudenken.

Nun haben wir auch bereits die ersten beiden Ferienwochen hinter uns gelassen – wie immer vergeht die Ferienzeit wie im Flug. Hoffentlich waren sie bisher erholsam und ihr konntet sie alle gut nutzen, um das zu tun, was während der Schulzeit oftmals nicht möglich ist.

Der Euli würde sich sehr über Reiseberichte, Vorschläge zur Gestaltung der freien Zeit und auch kurze Texte über eure Erlebnisse freuen.

Weiterhin wünschen wir allen schöne – noch möglichst lange –  Ferienwochen!!

 

Kira Marie Niederberger (MSS 11)