„Einfach cool“ – Stimmen zum Abi-Gag

Ich fand den Abi-Gag dieses Jahr COOL, weil…

… „der Abi-Gag den ganzen Morgen lief.“ (Jana Aigner 6D)

… „das Bullriding mal etwas anderes war und wir keinen Unterricht hatten.“ (Paula Lentz 6B)

… „kaum jemand wusste, ob jetzt eigentlich erste Stunde, zweite Stunde, Pause, dritte Stunde, vierte Stunde, Pause, fünfte Stunde oder sechste Stunde war und der Moderator beim Bullriding alle miteinbezogen hat.“ (Nils Steinmetz 6D)

… „voll die Partystimmung auf dem ganzen Schulhof war und die ganze Menschenmenge zum Theatersaal gelaufen ist, um Herrn Steinhauffs HÜ aufzuhalten.“ (Lilli Lawall 6B)

… „die Lehrer beim Bullriding mitgemacht haben.“ (Katharina Krause 6B)

… „ die Abiturienten durch das Mikrofon verkündet haben, dass die 6B keine Mathehausaufgaben auf hat.“ (Adrian Bäcker 6D)

… „es laute Musik gab, bei der viele mitgesungen haben, und das Rodeo einfach ein Highlight war.“ (Henri Wendt 6B)

Ich fand den Abi-Gag dieses Jahr BLÖD, weil …

… „ überall im Schulhaus Papier- und Luftballonreste lagen.“ (Jana Aigner 6D)

... „unsere Lehrerin erst Unterricht mit uns machen wollte und jemand Schimpfwörter in das Mikrofon gerufen hat.“ (Simon Czechak 6B)

… „manche andere mit Wasserbomben und Wasserpistolen abgeschossen haben.“ (Katharina Krause 6B)

Und was denkt ihr über den Abi-Gag???

Schreibt es uns…

1 Kommentar zu "„Einfach cool“ – Stimmen zum Abi-Gag"

  1. Ich fand den Abigag cool, weil…
    …ich einen Lehrer mit einer Flasche mittelmäßigem Sekt vergleichen durfte und dies von der Schulleitung gefeiert wurde.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.