Das Beste kommt zum Schluss

Paul Thorand, Sarah Kühn, Kira Niederberger und Dominik Neu (Quelle: Euli)

Wie bereits am Mittwoch angekündigt, berichten wir euch nun direkt von der Preisverleihung des Schülerzeitungswettbewerbs 2018! Mit Live-Musik, Brezeln und kleinen Geschenken wurden wir im Pressezentrum Ludwigshafen der Rheinpfalz begrüßt.  Der Chefredakteur Andreas Bahner hieß uns in einer Rede als „junge Kollegen“ willkommen und dankte uns für unseren journalistischen Einsatz.  In den folgenden zwei Stunden wurden die ausgezeichneten Schülerzeitungen  der pfälzischen Grundschulen, Förderschulen, Realschulen und  Gymnasien geehrt.

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss – und so erreichten wir in der letzten Kategorie „Online-Schülerzeitungen“ den zweiten Platz!

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Redaktion der Rheinpfalz, der Jury und bei Dr. Sundermann vom Ministerium für Bildung, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.

Mit einer weiteren Urkunde und einem Geldpreis im Gepäck machen wir uns auf den Weg zurück nach Grünstadt  – der neue Bilderrahmen für unsere Urkundensammlung im Redaktionszimmer ist schon bestellt.

 

Sarah E. Kühn (MSS 12) und Kira Marie Niederberger (MSS 12)

1 Kommentar zu "Das Beste kommt zum Schluss"

  1. Cornelia Diehl | 08/12/2018 um 07:34 Uhr | Antworten

    Herzlichen Glückwunsch zu dem erneuten tollen Erfolg!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.